Nessie lebt! Was viele Schotten eh nie bezweifelt haben, ist nun auch für die Simmerner Grundschüler eine felsenfeste Gewissheit. Am “Welttag des Buches” erlebten sie in der Simmerner “Rottmann-Buchhandlung” die angeblich so menschenscheue Seeechse hautnah. Eigentlich ein ungeheurer Vorgang. Da durchleuchten Wissenschaftler monatelang den Seegrund, finden nichts, ertränken ihren Gram im schottischen Nationalgetränk und plötzlich tummelt sich das “Seeungetüm” inmitten der Kinderschar. Aber Nessie zeigt sich eben nicht jedem. Etwas Phantasie ist da schon vonnöten.

Rheinzeitung Simmern